Dr. Michaela Beham-Kacervosky, PhD, MSc

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Spezialist für Schmerztherapie

 

 

Gute Schmerztherapie erfordert Zeit – ich nehme sie mir!

Neben der Betreuung von Patienten während der Narkose im Operationssaal und der Behandlung auf der Intensivstation, liegt ein weiterer Schwerpunkt meiner Ausbildung im Bereich der Schmerztherapie, wozu ich verschiedene Zusatzausbildungen absolviert habe (MSc in Clinical Pain Management an der University of Edinburgh, ÖÄK Diplom Spezielle Schmerztherapie). Ich biete nicht nur die Optimierung medikamentöser Therapieregime an, sondern bin davon überzeugt, dass die Schmerztherapie als ganzheitliches Konzept unter Einbeziehung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu verstehen ist. Im Rahmen der universitären Ausbildung an der University of Edinburgh konnte ich weiters mein Wissen in Schwerpunktkursen zum Thema Kopfschmerz vertiefen. Um eine noch umfassendere  Betreuung von Schmerzen anbieten zu können, befinde ich mich zusätzlich in der Ausbildung zur craniosakralen Therapeutin um Blockaden effektiv lösen und Schmerzsyndrome ganzheitlich therapieren zu können

Als Intensivmedizinerin kenne ich auch die Probleme, die nach einem Aufenthalt auf der Intensivstation auftreten können. Dazu gehören u.a. neuropathische Schmerzsyndrome, kognitive und physische Einschränkungen sowie psychische Probleme, die mit einem posttraumatischen Stresssyndrom vergleichbar sind. Verschiedenes Erlebtes kann und soll aufgearbeitet werden und körperliche Einschränkungen können mit gezielten therapeutischen Maßnahmen signifikant verbessert werden. Bis dato gibt es für diese Patienten keine Anlaufstelle. Das möchte ich ändern.

Fast jeder bevorstehende operative Eingriff ist begleitet von einem Gefühl des Unwohlseins und der Unsicherheit. Risiken, Komplikationen, etwaige auftretende Probleme während oder nach der Operation sind Dinge, die einem in den Sinn kommen. Und meistens ist es die Narkose, vor der sich der Patient am meisten fürchtet.

DAS MUSS NICHT SEIN!

Mit individueller, persönlicher, menschlich und medizinisch kompetenter Betreuung stehen wir Ihnen als hochqualifizierte und motivierte Spezialisten zur Seite.

DER ANÄSTHESIST
ALS WICHTIGE SCHNITTSTELLE DES
PERIOPERATIVEN MANAGEMENTS

Als Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin bin ich hochqualifiziert und optimal dafür ausgebildet, Sie auf bevorstehende Operationen vorzubereiten, notwendige Untersuchungen vor Operationen zu veranlassen, erhobene Befunde kompetent zu interpretieren und mit Ihnen das für Sie geeignetste Anästhesieverfahren auszuwählen. Oftmals ist es auch empfehlenswert, schon vor der Operation mit Therapien wie z. B. einer Physiotherapie zu beginnen, um Sie körperlich für die bevorstehende Operation optimal vorzubereiten. Dies erleichtert Ihnen den Wiedereinstieg in Ihren Alltag und soll die notwendige postoperative Erholungsphase so kurz wie möglich halten.

Mit individueller, kompetenter und einfühlsamer Beratung in einem angenehmen Umfeld erarbeiten wir gemeinsam anhand Ihrer Bedürfnisse und der erhobenen Befunde den für Sie optimalen Weg und bemühen uns durch ein optimiertes Zeitmanagement die Wege der Befunderhebung deutlich zu verkürzen. Im Operationssaal sind wir als Anästhesisten für das gewählte Anästhesieverfahren, sei es Narkose, Spinalanästhesie („Kreuzstich“) oder Lokalanästhesie, verantwortlich und überwachen sowohl Ihre Herz-Kreislauf-Parameter als auch Ihre Atmung, sodass wir jederzeit bei Bedarf stabilisierend eingreifen können.

Die kompetente, individuelle postoperative Nachsorge mit bei Bedarf begleitender Schmerztherapie ist ein Eckpfeiler für das persönliche Wohlbefinden im Rahmen eines erfolgreich durchgeführten Eingriffs.

WIR BEMÜHEN UNS, SIE OPTIMAL ZU VERSORGEN, SOLANGE SIE UNSERE HILFE BENÖTIGEN.

ANÄSTHESIEVERFAHREN

  • Allgemeinanästhesie
  • Sedierung
  • Regionalanästhesie
  • Spinalanästhesie/Epiduralanästhesie
  • Infiltrationsanästhesie

Gute Schmerztherapie erfordert Zeit
Ich nehme sie mir!

DER ANÄSTHESIST ALS
KOORDINATOR IHRER
PERIOPERATIVEN BEDÜRFNISSE.

Bei Bedarf ist es uns möglich, für Sie auch als perioperative Schnittstelle mit anderen Disziplinen tätig zu werden. Dabei können wir auf ein Netzwerk von hochqualifizierten  Spezialisten zurückzugreifen und koordinieren gerne Termine mit Fachärzten anderer Disziplinen sowie gewünschte oder notwendige medizinische Untersuchungen.

VORSORGEVOLLMACHT
PATIENTENVERFÜGUNG VOR ORT

Die präoperative Aufklärung über Risiken des gewählten Narkoseverfahrens und des operativen Eingriffs ist ein wichtiger Punkt im Rahmen des perioperativen Managements. Daher kann es manchmal sehr wichtig sein, sich der mit dem geplanten Eingriff verbundenen Risiken bewusst zu werden, um entsprechende Entscheidungen und Vorkehrungen vor der Durchführung des Eingriffs treffen zu können. Hierfür stehen wir Ihnen mit langjähriger intensivmedizinischer Erfahrung gerne zur Seite und beraten Sie medizinisch, fachlich kompetent und entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Sollten Sie entsprechende Vorkehrungen treffen wollen, damit medizinische Entscheidungen zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Sinne getroffen werden können, haben Sie die Möglichkeit, VOR ORT ohne weitere Termine in Zusammenarbeit mit erfahrenen Juristen eine Vorsorgevollmacht und/oder eine Patientenverfügung zu verfassen.

Wir beraten Sie gerne und stehen
Ihnen durchgehend zur Seite.

WAHLARZT

Als Wahlärzte sind wir freiberuflich, eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung tätig. Wir stehen in keinem Vertragsverhältnis zu gesetzlichen oder privaten Krankenkassen. Von uns Wahlärzten erbrachte Leistungen werden nach jedem erfolgten Ordinationsbesuch mittels Honorarnote unter Auflistung der von uns erbrachten Leistungen abgerechnet. Diese kann von Ihnen dann bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse eingereicht werden. Im Regelfall erstatten die gesetzlichen Krankenkassen bis zu 80% des geleisteten Tarifsatzes. Bei Bestehen einer privaten Krankenversicherung wird je nach bestehenden Vertragsbedingungen über ein Ansuchen der Differenzbetrag rückerstattet

Im Gegenzug erwartet Sie eine umfassende, individuelle, professionelle und hochqualifizierte Betreuung auf höchstem Niveau in einem angenehmen Umfeld. Rasche Terminvergaben mit individuell planbarer, flexibler Termingestaltung ohne Wartezeiten sind uns ein großes Anliegen, um höchstmöglichen Patientenkomfort zu gewährleisten.

EINE GUTE OPERATION
IST EINE REISE

KOSTEN


Erstordination € 120,–

Folgeordination € 100,–


Jeder Ordinationsbesuch ist per sofortiger Überweisung im Anschluss an die erfolgte Behandlung zu entrichten. Sollte in Ausnahmefällen nach Vereinbarung das Honorar nicht im Anschluss an eine Behandlung beglichen werden, sondern per Rechnungsstellung erfol – gen, dann ist der vereinbarte Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Rechnung unter Angabe des Namens und der Rechnungsnummer auf das bekannt gegebene Konto zu bezahlen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Nichterscheinen zu vereinbarten Terminen ohne rechtzeitige Absage bis zu 24 Stunden vor Behandlungsbeginn die Kosten für die Erstoder Folgeordination in Rechnung stellen müssen.

KONTAKT

Braungasse 41, 1170 Wien, Österreich

Tel: +43 664 99 49 29 80
ordination@dr-michaela-beham.at

TERMINE

Ordination nach Vereinbarung.

DR.
MICHAELA
BEHAM-KACERVOSKY

WAHLARZT –
KEINE KASSEN

Meine Ausbildung zum Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin habe ich am AKH Wien und im SMZ Ost, Donauspital, absolviert und bin seit 2014 als Oberarzt an der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin im Krankenhaus Göttlicher Heiland in Wien-Dornbach tätig.

Durch diese jahrelange verantwortungsvolle Tätigkeit im Umgang mit mitunter schwer kranken Patienten ist es mir möglich, die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten vor einer anstehenden Operation zu erkennen, die erforderlichen präoperativen Untersuchungen in die Wege zu leiten und die sich hieraus ergebenden Anästhesieverfahren und Therapien entsprechend in einem angenehmen, persönlichen und hochprofessionellen Umfeld auszuwählen. Besonders wichtig ist mir die individuelle Vorbereitung von Patienten auf geplante Operationen, um das optimale perioperative Setting für chirurgische Eingriffe zu bieten und somit den bestmöglichen Outcome des anstehenden Eingriffs zu ermöglichen.

Mit Erfahrung, Geduld und Einfühlungsvermögen begleite ich Sie nach der Diagnosestellung bei der Erhebung aller notwendigen Befunde, koordiniere die hierfür erforderlichen Termine und Untersuchungen und erarbeite mit Ihnen das für Sie als Patient am besten geeignete Anästhesieverfahren unter Einbeziehung aller relevanten Befunde. Die perioperative Begleitung durch Ihren „persönlichen“ Anästhesisten ermöglicht ein Höchstmaß an individueller Betreuung und Sicherheit, bei der JEDERZEIT, sowohl vor und während der Operation als auch postoperativ, eingegriffen werden kann, um Verbesserungen durchzuführen und Abläufe zu optimieren.

Durch meine Tätigkeit verfüge ich über große Erfahrung im anästhesiologischen perioperativen Management in einem Großteil der chirurgischen Disziplinen, unter anderem in der Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Urologie, Gynäkologie, Orthopädie/Unfallchirurgie, aber auch in der plastischen Chirurgie.

Auch nach der Operation stehe ich Ihnen in
Fragen der Schmerztherapie und eventueller
Rehabilitationsmaßnahmen gerne zur
Verfügung.

Weiters gilt mein besonderes Interesse dem Phänomen der Ausbreitung und der Therapie von Infektionskrankheiten auf globaler Ebene. Neben diversen Fortbildungen in diesem Bereich unter anderem dem ÖÄK-Zertifikat für Reisemedizin, habe ich 2019 den MSc-Lehrgang „Global Health and Infectious Diseases“ an der University of Edinburgh abgeschlossen.

WEITERE
AUSBILDUNGEN

 

• MSC „GLOBAL HEALTH AND INFECTIOUS DISEASES“

• DFP FORTBILDUNGSDIPLOM (ÖÄK-DIPLOM)

• REISEMEDIZIN (ÖÄK-ZERTIFIKAT)

• NOTARZT (ÖÄK-DIPLOM)

• SPEZIELLE SCHMERZTHERAPIE (ÖÄK-DIPLOM)

ZUR PERSON

 

  • Geboren und aufgewachsen in Wien, verheiratet, 2 Kinder
  • 2006 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Universität Wien
  • 2006- 2013 Wissenschaftliche Mitarbeit und PhD-Studium (Endokrinologie und Metabolismus) an der Medizinischen Universität Wien
  • 2008- 2019 Ausbildung zum Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Wien
  • 2016 – 2019 MSc Studium Clinical Pain Management an der University of Edinburgh
  • 2020 ÖÄK Diplom für Spezielle Schmerztherapie
  • seit 2020 Ausbildung zur craniosacralen Therapeutin

 

ORDINATION DR. MICHAELA BEHAM
BRAUNGASSE 41
Selbstständige Ärztin

Braungasse 41, 1170 Wien, Österreich
Tel +43 664 99 49 29 80, ordination@dr-michaela-beham.at